Strukturreform 2020

Wie organisieren wir uns in Zukunft?

Einfache Wege, klare Kompetenzen und Verantwortung: Wie rüsten wir uns für Veränderungen in einer sich wandelnden Gesellschaft? Wie organisiert sich die Evangelisch-Reformierte Kirche Nidwalden, um gemeinsam und voller Zuversicht in die Zukunft zu schreiten? Der Kirchenrat zeigt konkret auf, wie dieser Weg aussehen soll – mit einer starken Kirche vor Ort in drei Gemeindekreisen, einem verkleinerten und strategisch arbeitenden Kirchenrat und einer ausgebauten kantonalen Geschäftsstelle.

Unterlagen zur Strukturreform (Totalrevision)

Die Unterlagen für die Totalrevision - Verfassung und Kirchenordnung - wurden von unten nach oben aufgebaut. Bei der Erarbeitung waren alle Kirchenpflegen, der Pfarrkonvent und die Mitarbeitenden aktiv involviert, zusammen mit dem Kirchenrat. 

Unterlagen Gegenvorschlag Fischer/Gloor zur Strukturreform (Teilrevision)

Die Unterlagen für die Teilrevision - nur Verfassung - wurden termingerecht eingereicht und der Kirchenrat musste über die Zulässigkeit des Antrages einen formellen Entscheid fällen, was an der Kirchenratssitzung vom 14. März 2022 erfolgt ist.

Die uns vorliegende und hier veröffentlichte Version des Gegenvorschlage ist rechtlich ungeprüft.